Vergleichen Sie!Bevor Sie sich zu Ihrer zertifizierte Fortbildung zum/zur EU-Fundraiser*in | Projektmanager*in bei einem Bildungsanbieter entscheiden, sollten Sie ruhig einmal die Weiterbildungen der verschiedenen Anbieter  vergleichen!

Der Wettkampf um die Kunden in diesem Ausbildungssegment ist hart und immer wieder müssen wir von unserren Interessent*innen hören und auf den verschiedenen Internetseiten lesen, dass andere Mitbewerber eine recht eigenwillige Auslegung haben, warum nur sie geeignet sind und das nur Sie Standards erfüllen. Schaut man dann einmal hinter die Kulissen, kann man bei gezielter Nachfrage schnell erkennen, dass es nur sehr sehr wenige wirklich professionelle Bildungsanbieter im Segment des europäischen Fundraisings und Projektmanagements gibt.

Wir haben uns die Angebote der Mitbewerber angeschaut, teilweise selbst besucht und manchmal auch mit den Bildungsanbieter gesprochen. Zu den meisten Bildungsangeboten haben wir auch die Kursunterlagen und Referent*innen, deren Kompetenzen und Erfahrungen analysiert und können Ihnen nach dieser Analyse versichern, dass sich ein Vergleich der Angebote für Sie wirklich lohnt.

Wir selbst geben hier oder in einem Telefonat keine Bewertung über unsere Mitbewerber ab, dies bleibt allein Ihnen vorbehalten.

Natürlich gibt es neben der europäischen Fundraising Akademie auch weitere gute Bildungsanbieter zu den Themen des europäischen Fundraisings & Projektmanagements. Das ist gut, denn Konkurrenz belebt auch hier das Geschäft! Sie profitieren davon, denn dadurch ist das Niveau der Weiterbildungen insgesamt in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.

Leider gibt es aber im Bildungsmarkt zu europäischen Förderungen auch eine große Menge von Blendern und Halbwissenden, die gern ihr Geld in die Werbung, statt die Qualität ihrer Weiterbildungen stecken und die Unwissenheit Ihres Klientels gern auch ausnutzen.

Da Sie ja zunächst auch noch zur Gruppe dieser Unwissenden gehören und somit eigentlich noch gar nicht die Fachkompetenz eines Bildungsanbieters abschätzen können, haben wir Ihnen einmal eine kleine Checkliste zusammengestellt (siehe Download unten), unter deren Zuhilfenahme Sie alle in Frage kommenden Bildungsanbieter und deren Angebote für sich selbst systematisch abklären können.

Letztlich stellen Sie mit der Wahl des Bildungsanbieters dann ja auch die Weichen für Ihr persönliches Fortkommen auf Jahrzente hinaus, insofern sollte die Auswahl eines fachlich kompetenten Bildungsträgers dann durchaus einmal mit einigen Ihrer Minuten der Recherche und des Nachfragens behaftet sein.

Mit unserer Liste und Ihren zielgerichteten Fragen an die Bildungsanbieter und einer gesunden Portion Menschenkenntnis, werden Sie dann aber auch hinter die Kulissen eines Unternehmens schauen können und Spreu und Weizen schon besser trennen können.

Dateien:
Checkliste Vergleich Bildungsanbieter V.2019 2019-07 Beliebt
(18 Stimmen)
hier haben wir Ihnen einmal eine kleine Checkliste zusammengestellt, die Ihnen die Auswahl des geeigneten Bildungsanbieters für Ihren nächsten Kurs vereinfachen wird.
Lizenz EC-Copyright Autor Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Webseite Webseite Datum 03.01.2014 11:56:09 Sprache  Deutsch Platform  Infomaterial Dateigröße 479.84 KB Download 4.658 Download

Real time web analytics, Heat map tracking
Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Nähere Information finden Sie auf unserer Seite. Die Datenschutz-Policy können Sie hier einsehen. Cookie-Policy.