Willkommen bei der EUFRAK-EuroConsults Berlin GmbH

in Europe we trust

Unsere Mitarbeiter*innen sind seit 1991 im Bereich der Bildung und der Beratung zu nationalen und europäischen Fördermitteln sowie der Begleitung und dem Management geförderter Projekte tätig.

Mit mehr als 230 bewilligten Projekten und über 27 Millionen Euro eingeworbenen und zu 93 Mio. Euro beratenden Fördermitteln sind wir eines der führenden Unternehmen der Branche im deutschsprachigen Raum.

Bildung

Europäische Fundraising Akademie
EUFRAK
EU-Bildung bei der EUFRAK-EuroConsults Berlin GmbH
Die Europäische Fundraising Akademie (EUFRAK) vertritt den Bildungbereich in unserem Unternehmen, welcher sich seit 2008 stark entwickelt hat.
Heute bildet die Akademie angehende Projektmanager*innen und Fundraiser*innen aus vielen europäischen Länder aus. Neben den klassischen Tagesseminaren verschiedenster Themen, bieten wir sieben verschiedene mehrwöchige Kurse an. Inhouse-Schulungen, die sich auf die Wünsche unserer Kundschaft einstellen, ergänzen unsere Präsenzangebote. Im Bereich des eLearnings haben wir mit unseren Online-LernCampus eine moderne und innovative Lernumgebung geschaffen, die mit etwa 600 eModulen und über 700 eingetragenen Student*innen mittlerweile die Online-Akademie zum EU-Fundraising und Projektmanagement darstellt.
TAGESSEMINARE
Wir bieten derzeit 12 verschiedene Tageseminare an.

Beginnend bei Tagesseminaren zur Einführung in die europäische Förderwelt über das europäische Projektmanagement bis hin zu einzelnen EU-Förderinstrumenten, haben wir zu allen wichtigen Themen der Europäischen Förderthematik interessante Tagesangebote.

Die Details zu allen Tagesseminar-Angeboten finden Sie hier.
WEITERBILDUNGEN
Die Weiterbildungen sind besonders für Teilnehmer*innen interessant, die sich im Bereich des Fundraising nationaler und europäischer Fördermittel und|oder des Managements von europäisch geförderten Projekten umfassend fortbilden möchten.

Oft geht dieser Wunsch einher mit einer Umorientierung oder einem Neustart im Berufsleben. Da dieser Bereich bisher in Deutschland noch verhältnismäßig unterentwickelt ist, ergeben sich hier sehr gute Berufsperspektiven für Neueinsteiger*innen. Etwa 80% unserer Absolvent*innen erhalten mit unseren Zertifikaten zeitnah eine Festanstellung bzw. als Freelancer*innen erste Aufträge. 
 
Bereits erfahrende Praktiker*innen erhalten darüber hinaus eine grundsolide theoretische Basis zu den Themen ihrer praktischen Arbeit.

In fünf verschiedenen Ausbaustufen bieten wir unsere Kurse an, je nach bereits vorhandenem Wissensstand, verfügbarer Zeit oder auch vorhandenen finanziellen Ressourcen.
 
Unsere Kursangebote sind zertifiziert und somit bis zu 100% staatlich förderbar.

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Online Akademie
Der Online-LernCampus der Europäischen Fundraising Akademie bietet momentan in über 600 multimedialen Lerneinheiten zu allen Themen des Fundraisings und Projektmanagements interaktive eLearning-Module an. Die Themen des Fundraisings nationaler und europäischer Fördermittel, die Beantragung, die Verwaltung und die Abrechnung von Fördermitteln, aber auch die einzelnen Phasen und deren Tasks und Anforderungen an das Projektmanagement werden sehr detailliert behandelt.
 
Dabei können Sie im Blended-Learning - Verahren abwechselnd bei uns in der Akademie und von Zuhause aus online lernen. Sie können aber auch im reinen Fernkurs und nur Online völlig selbstbestimmt und mit freier Zeitbestimmung lernen.
 
Diese Lernmodule werden über eine sehr moderne webbasierte Lernplattform angeboten. Eine Lernerfolgskontrolle durch Tests, kollaborative Gruppenarbeit sowie ein sehr hoher Interaktionsgrad wird durch unsere aktive Tutor*innen-Betreuung im virtuellen Klassenraum sichergestellt.

Moderne webbasierte Kollaborationstools führen unsere Student*innen zudem an ein zeitgemäßes Projektmanagement heran.

Mehr dazu lesen sie hier.
INHOUSE-Schulungen
Inhouse-Schulungen haben bei der Europäischen Fundraising Akademie eine lange Tradition.

Ob auf Deutsch oder Englisch, ob in Polen oder der Schweiz, ob an der Universität Graz oder in einem führenden Unternehmen der Autoindustrie im Süden Deutschlands.
 
Jedes Mal stellen wir uns hochindividuell auf die Themen unseres Kunden ein und liefern passgenaue Schulungen ab. 
 
Lesen Sie mehr zu diesem Thema hier.
WEBINARE
Unsere Webinare haben bereits seit 2003 Tradition bei uns. Hier haben wir ein Bildungsformat entwickelt, welches den schnellen und unkomplizierten Zugang zu speziellen Themen der EU-Förderung, der Antragstellung öffentlicher Fördermittel und dem Management geförderter Projekte bietet.

Heute bieten wir in der Regel jede Woche ein 60 bis 90minütiges Webinar für unsere Absolvent*innen an. Dabei schöpfen wir aus einem Pool von 25 verschiedenen Themen, wie zum Beispiel: PR und Verbreitung in geförderten Projekten, Finanzmanagement, Förderungen für Unternehmen, aber auch zu verschiedenen EU-Förderinstrumenten wie dem H2020 -  KMU-Instrument, COSME, ERASMUS+, KREATIVES EUROPA und weiteren. 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema hier.
EuroConsults vertritt den Bereich der EU-Beratung in unserem Unternehmen.

Unsere Berater*innen verfügen zusammen weit über 40 Jahre Erfahrung in der Beantragung, Durchführung und Abrechnung von national und europäisch geförderten Projekten in den unterschiedlichen Fachbereichen (Forschung, Migration, Soziales, Arbeit, Bildung, Kultur, Entwicklungszusammenarbeit, Zivilgesellschaft, Klima usw.). Dieses Fachwissen stellen wir Ihnen zur erfolgreichen Akquisition von nationalen und europäischen Fördermitteln zur Verfügung.

So haben wir mittlerweile rund 70 Förderinstrumente erfolgreich angesprochen und in den letzten 27 Jahren über 26 Mio. Euro für unsere Kunden akquiriert. Werden die beratenden Projekte einbezogen ergibt sich eine Fördersumme von rund 96 Mio. Euro.

Unsere Erfolgsquote bei der Einwerbung von Fördermitteln liegt heute bei etwas über 80 Prozent. Dies nicht zuletzt, weil wir gerade auch in der Initialphase eines Projektes auch einmal Nein sagen können. Dies z.B. dann, wenn aus unserer Sicht eine Projektidee zu wenig gesellschaftlichen Mehrwert enthält oder die Zeit der Qualifizierung eines Projektes und Antrages bis zum Abgabetermin schlicht zu kurz ist, um eine angemessene Qualität zu erreichen.
Fördermittel-Screening
Die Fördermittelrecherche steht zumeist am Anfang einer intensiven Antragsbegleitung unserer Kundschaft. Oft kommen unsere Kunden zunächst mit einer innovativen Idee oder einem tollen Konzept und wünschen sich eine Erstinformation, ob ihre Idee zu einem förderfähigen Projekt werden könnte.
Wir bieten dann in der Regel zunächst ein Fördermittel-Screening zu nationalen und|oder europäischen Fördermitteln an. 

Lesen Sie mehr zu den Details zum Ablauf und den Kosten hier.
Konzeptentwicklung
Kund*innen mit einer sehr innvovativen Idee oder einem hochinnovativen Produkt wünschen sich in der Regel eine Unterstützung bei der Erarbeitung eines ganzheitlichen und förderbaren Projektes, die wir Ihnen bieten können.
 
Hier unterstützen wir unsere Kund*innen zum Beispiel bei der Definition der Ober- und Teilziele, der Planung der Arbeitspakete, der Suche nach geeigneten nationalen und internationalen Partnern, der Festlegung der richtigen Schrittfolge im Projekt sowie der Planung der personellen und finanziellen Ressourcen. Wir helfen sodann bei der sinnhaften und EU-konformen Übertragung des Konzeptes in das Raster eines  Antragsformulars.
 
Letztlich sorgen wir für eine frist- und formgerechte Einreichung des Antrages. 

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Antragsbegleitung
Die Antragsbegleitung macht einen Großteil unserer täglichen Beratungstätigkeit aus.
 
Hier unterstützen wir unsere Kunden bei der Überführung einer ausgereiften Projektidee in ein konformes Antragsraster. Oft haben die Kund*innen hier bereits genaue Vorstellungen über ihre eigenen Ziele und Projektergebnisse, wissen aber zu wenig über das zu nutzende Förderinstrument und dessen spezillen Zielen bzw. den zu beachtenden Strategien, Fachpolitiken und Programmprioritäten.
 
Wir begleiten die Kund*innen und optimieren die Projektplanung dahingehend, dass sich die Ziele der Kundschaft im hohem Maße mit den Zielen des Zuwendungsgebers bzw. des Förderinstrumentes decken.
 
Lesen Sie mehr dazu hier

Bereich EU-Beratung

EuroConsults
 
 
EU-Beratung bei der EUFRAK-EuroConsults BerlinGmbH
Projektmanagement bei der EUFRAK-EuroConsults Berlin GmbG

EU-Projektmanagement

Das Projektmanagement ist seit 1991 ein fester Bestandteil unseres Leistungsportfolios. Beginnend mit kleinen europäischen Projekten, haben wir seit der Jahrtausendwende auch größere eigene sowie Kunden-Projekte mit mehreren Millionen Euro Projektbudget erfolgreich umgesetzt.
 
Wir haben im Auftrag der Europäischen Kommission in den 1990er Jahren europäische Netzwerke wie EuroDesk mit aufgebaut, an der Erstellung von europäischen Grünbüchern mitgewirkt, Projekte zur EU-Osterweiterung umgesetzt und an mehreren europäischen Medienkampagnen aktiv mitgearbeitet.
EU-Infoservicebei der EUFRAK-EuroConsults Berlin GmbH

EU-Infoservice

EU-Förderprogramme und deren Akquisition ist für viele Antragsteller*innen ein nahezu undurchsichtiges Phänomen.
 
EUFRAK-EuroConsults hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses Dickicht transparent zu machen und eine Vielzahl von Tools entwickelt, die es Antragsteller*innen erleichtern, europäische Fördemittel zu verstehen und aktiv zu nutzen.
 
Heute hängen in vielen Büros Europas A0-Übersichtsplakate aus unserer Werkstatt und werden Präsentationen mit unseren Materialien erstellt. 
Real time web analytics, Heat map tracking
Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Nähere Information finden Sie auf unserer Seite. Die Datenschutz-Policy können Sie hier einsehen. Cookie-Policy.