Unsere nächsten Tagesseminare

nachfolgend haben wir Ihnen alle geplanten Tagesseminare in chronologischer Reihenfolge aufgelistet.


BUDGETIERUNG IN EU-PROJEKTEN

20. Oktober 2021 09:30 -15:30
Einzelpreis 220€, bei Frühbucher bis 4 Wochen vor Seminarbeginn 195€
Das Ausarbeiten eines Budgets für ein EU-Projekt lässt sich nur wenig mit der finanziellen Planung bei nationalen oder regionalen Projekten vergleichen. Im europäischen Kontext greifen andere Konstellationen und auch bei der finanziellen Umsetzung sind die Prioritäten anders zu setzen. 
 
Die Expert*innen von EUFRAK-EuroConsults zeigen Ihnen auf, was die häufigsten Fehlerquellen sind, wie Sie finanzielle Rückforderungen der EU von vornherein vermeiden können und wie die Struktur eines europäischen Projektbudgets aufgebaut sein soll.
 

Das eintägige Seminar geht darauf detailliert ein und stellt am Vormittag – kompakt und übersichtlich – die theoretischen Grundlagen der finanziellen Planung von EU-Projekten dar. Am Nachmittag werden konkrete Antragsbeispiele behandelt und näher erörtert.

ABRECHNUNG VON EU-PROJEKTEN

21. Oktober 2021 09:30 -15:30
Einzelpreis 235€, bei Frühbucher bis 4 Wochen vor Seminarbeginn 210€
Dieses Tagesseminar widmet sich einem Thema, das von den meisten EU-Projektträgern nach einer erfolgreichen Antragstellung und der Bewilligung des Antrages häufig völlig vernachlässigt wird: Die sachgerechte und EU-konforme Abrechnung der Ausgaben eines EU-geförderten Projektes.

Wir gehen, neben diversen anderen Themenkomplexen, beispielsweise auf folgende Punkte ein:

  • Belegwesen, Zahlungsflüsse der EU
  • Honorare, Kostenschlüssel
  • Mieten, Leasing, Kauf und Abschreibungsregeln
  • korrekte Erstellung von Personal-, Sach- und Reisekosten-Nachweisen

ESF Plus 2021-2027-KOMPAKTSEMINAR I (3 TAGE)

10. November 2021 09:30 - 12. November 2021
Einzelpreis 732€, bei Frühbucher bis 4 Wochen vor Seminarbeginn 650€
Der dreitägige ESF Plus Kompaktseminar ist in drei Module unterteilt und behandelt die Themen: Einführung in die neuen Regularien, Beantragung von ESF-Mitteln und ESF-Abrechnung. 
 
Folgende Themen werden behandelt: 
1. Tag - ESF Plus-Übersicht
2. Tag - ESF Plus-Antragstellung
3. Tag - ESF Plus-Abrechnung
 
Dreitägiges ESF Plus-Kompaktseminar oder eintägige ESF-Tagesseminare - wählen Sie selbst aus!
Lesen Sie mehr in der Detailansicht.
 

ESF Plus-EINSTEIGER*INNEN I

10. November 2021 09:30 -16:00
Einzelpreis 255€, bei Frühbucher bis 4 Wochen vor Seminarbeginn 225€
In diesem Tagesseminar geben wir Ihnen einen Einblick in die Anforderungen an künftige ESF Plus-Antragsteller*innen. Ein weiterer Seminarschwerpunkt ist die Verteilungsstruktur der ESF-Mittel auf Bundes- und Länderebene. Dabei gehen wir ausführlich auf die ESF-Bundesebene ein. 

 

 

Tagesagenda:

  • die Verteilung des Europäischen Sozialfonds auf Bundesebene und in den einzelnen Bundesländern
  • die Anforderungen an die ESF-Antragstellenden
  • die neue Struktur der ESF-Bundesprogramme und die einzelnen Mittelverwalter
  • einzelne ESF-Bundesprogramme im Detail

ESF Plus-ANTRAGSTELLUNG 2021-I

11. November 2021 09:30
Einzelpreis 270€ bei Frühbucher bis 4 Wochen vor Seminarbeginn 240€
In diesem Tagesseminar geben wir Ihnen einen Einblick in die neuen Anforderungen in der aktuellen und kommenden Förderperiode an die Antragsteller*innen gestellt werden. Darüber hinaus lernen Sie, ein ESF-Projekt professionell zu konzipieren und erfolgreich zu beantragen.
 
Tagesagenda – ESF Plus-Antragstellung
  • die neuen Anforderungen an die ESF-Antragstellenden im Detail
  • Einstieg in die ESF-Förderkonditionen – die aktuellen Calls richtig lesen und verstehen
  • ESF Plus-Antragstellung im Detail am Beispiel eines konkreten ESF-Bundesantrages
Lesen Sie mehr in der Detailansicht.
 

ESF- PLUS PROJEKTABRECHNUNG 2021-I

12. November 2021 09:30 -16:00
Einzelpreis 290€, bei Frühbucher bis 4 Wochen vor Seminarbeginn 260€
In diesem Tagesseminar "ESF Plus-Projektabrechnung" geben wir Ihnen einen Einblick in die neuen Anforderungen an künftige ESF-Projektträger*innen
 
Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der ESF-Projektabrechnung besonders achten müssen. Dabei gehen wir näher auf die Grundlagen zur Abrechnung von ESF-Fördermitteln sowie die Anforderungen an die Zwischen- und Endberichte im Verbalteil ein. Die Teilnehmer*innen lernen, welche Kosten förderfähig sind und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit Kosten abgerechnet werden können.
 
Lesen Sie mehr in der Detailansicht.

5 Tage KOMPAKTSEMINAR Projektkreislauf PM-TS I 2021

22. November 2021 09:00 -16:00
Einzelpreis 1.115€, bei Frühbucher bis 4 Wochen vor Seminarbeginn 985€
Der Kompaktkurs zu der Entwicklung und dem Management europäisch geförderter Projekte ist in drei inhaltliche Module unterteilt.

Die ersten zwei Tage (Mo + Di) widmen sich den Phasen der Projektinitiierung, -definition und -planung, die im Detail und praxisnah besprochen werden. Dient der erste Tag der Vermittlung der theoretischen Grundlagen, so wenden wir am zweiten Tag das Erlernte in praxisnahen Übungen an.

An den weiteren zwei Tagen (Mi + Do), die ebenfalls in theroetische und praktische Anwendung unterteilt sind, beschäftigen wir uns mit Instrumenten und Vorgehensweisen zum Management bewilligter Projekte. Dabei wird am Theorietag intensiv auf die Methoden, Standards und Tools einer grundsoliden Projektplanung eingegangen. Der zweite Tag verfestigt das Erlernte durch praxisnahe Übungen.

Abschließend stellen wir Ihnen am fünften Tag (Fr) die wichtigsten Aspekte eines professionellen Finanzmanagements und -controllings in geförderten Projekten, theoretisch und mit einer praktischen Übung, vor. Sie lernen dabei auch unser selbst entwickelten Überwachungs-Cockpit als ein mögliches Tool kennen. Lesen Sie mehr in der Detailansicht.
 

2-Tageseminar "Projekte erfolgreich entwickeln"

22. November 2021 09:00 - 23. November 2021 16:00
Einzelpreis 470€, bei Frühbucher bis 4 Wochen vor Seminarbeginn 415€
 
Die Entwicklung von geförderten Projekten wird von unversierten Antragsteller*innen oder/und Projektplaner*innen oft unter hohem Zeitdruck und dann zumeist sehr unstrukturiert und nicht selten einfach nur "nach Bauchgefühl und aus der eigenen Erfahrung heraus" angegangen.

In diesem Zweitagesseminar zeigen wir Ihnen, wie Sie professionell in die Entwicklung von Projekten einsteigen und systematisch alle erforderlichen Bausteine Ihres zukünftigen geförderten Projektes mittels bewährter Projektplanungsstandards und -tools zusammenfügen.

Dient der erste Tag der Lehre des Theoriewissens, so nutzen wir den zweiten Tag komplett für die Anwendung der Tools in praxisnahen Übungen.
 
Am Ende des ersten Tages haben Sie einen guten Überblick, worauf bei der Entwicklung eines geförderten Projekten zu achten ist. Zudem erhalten Sie ein Handout, welches Ihnen weitere sinnvolle Tools und Techniken für eine solide Projektentwicklung mit an die Hand gibt. Lesen Sie mehr in der Detailansicht.
 

2-Tageseminar "Projekte erfolgreich managen"

24. November 2021 09:00 - 25. November 2021 16:00
Einzelpreis 470€, bei Frühbucher bis 4 Wochen vor Seminarbeginn 415€
In diesen zwei Seminartagen zum Projektmanagement spannen wir einen Bogen über die wichtigsten Aspekte der professionellen Umsetzung von geförderten Projekten.
 
Dabei dient der erste Tag der Vermittlung der theoretischen Grundkenntnisse eines gelungenen Projektmanagements und der zweite Tag der Verfestigung des erworbenen Wissens durch eine Reihe von praxisnahen Übungen. Beide Tage werden von erfahrenen Referent*innen umgesetzt, die nicht nur zertifizierte Projektmanager*innen sind, sondern auch reichliche Praxiserfahrung vorweisen können.
 
Am Ende dieses zweitägigen Trainingszyklusses haben Sie ein gutes Verständnis von den Anforderungen eines geförderten Projektes und darüber hinaus ein Zertifikat. Lesen Sie alle Einzelheiten nach dem Klick auf das Button "Details".
 

Tagesseminar "Projektbudget professionell managen"

26. November 2021 09:00 -16:00
Einzelpreis 295€, bei Frühbucher bis 4 Wochen vor Seminarbeginn 260€
In diesem Tagesseminar gehen wir auf das oft unterschätzte Thema der sach- und fachgerechten Verwaltung und des Controllings von europäischen Projektbudgets ein.
Wir zeigen Ihnen, wie Sie direkt nach der Bewilligung eines Projektes Ihre Finanztools etablieren und somit auch ein effizientes und sehr zeitnahes Finanzcontrolling aufbauen können.
Darüber hinaus gehen wir intensiv auf die zu beachtenden Finanzvorschriften der EU zum verantwortungsvollen Umgang mit EU-Fördermitteln ein. Sie erfahren, welche Regeln einzuhalten sind, inwieweit Sie selbst Veränderungen am Budget vornehmen dürfen und ab wann Sie sich eine Genehmigung dazu einholen müssen.
 
Am Ende des Tagesseminars haben Sie einen umfassenden Einblick in die Grundlagen einer ordnungsgemäßen Buchführung in EU-geförderten Projekten und sind gewappnet für die nächste Finanzprüfung der Europäischen Union in Ihrer Organisation.
 
Der Referent arbeit seit 30 Jahren in europäischen Projekten und hat daher sehr viele praktische Erfahrungen bei der Verwaltung und Abrechnung von europäischen Fördermitteln.
 
Real time web analytics, Heat map tracking
Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Nähere Information finden Sie auf unserer Seite. Die Datenschutz-Policy können Sie hier einsehen. Cookie-Policy.